Facharztausbildung

Die Klinik für Nephrologie des USZ ist Weiterbildungsstätte der Kategorie A (SIWF/FMH) für den Erwerb des Facharzttitels Nephrologie. Gemäss Weiterbildungsprogramm des SIWF vom 1. Juli 2014 erfordert die Spezialisierung in Nephrologie eine Weiterbildung von 6 Jahren, davon 2-3 Jahre in Allgemeiner Innerer Medizin und 3-4 Jahre in Nephrologie. Mindestens eineinhalb Jahre der Weiterbildung im gesamten Spektrum der klinischen Nephrologie müssen an anerkannten Weiterbildungsstätten der Kategorie A in der Schweiz absolviert werden (beispielsweise Nephrologie USZ). Wir bieten erfahrenen Assistenzärzten eine strukturierte Weiterbildung für 2-3 Jahre (Kategorie A) an.

Weiterbildungskonzept der Klinik für Nephrologie

Weiterbildungsprogramm FMH Facharzt für Nephrologie


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.