Facharztausbildung

Die Klinik für Nephrologie des USZ ist Weiterbildungsstätte der Kategorie A (SIWF/FMH) für den Erwerb des Facharzttitels Nephrologie. Gemäss Weiterbildungsprogramm des SIWF vom 1. Juli 2014 erfordert die Spezialisierung in Nephrologie eine Weiterbildung von 6 Jahren, davon 2-3 Jahre in Allgemeiner Innerer Medizin und 3-4 Jahre in Nephrologie. Mindestens eineinhalb Jahre der Weiterbildung im gesamten Spektrum der klinischen Nephrologie müssen an anerkannten Weiterbildungsstätten der Kategorie A in der Schweiz absolviert werden (beispielsweise Nephrologie USZ). Wir bieten erfahrenen Assistenzärzten eine strukturierte Weiterbildung für 2-3 Jahre (Kategorie A) an.

Weiterbildungskonzept der Klinik für Nephrologie

Weiterbildungsprogramm FMH Facharzt für Nephrologie